KoKi informiert

Wir informieren Sie über Hilfsmöglichkeiten und Angebote in ihrer Region wie

 

  • Angebote zu Schwangerschaft, Umgang mit Neugeborenen, Erziehung, Elternkurse
  • Kontakte zu Mutter/Vater-Kind-Gruppen
  • Sport und Freizeitangeboten
  • Kindertagesstätten, Kindertagespflege
  • Selbsthilfegruppen
  • Fachstellen im Jugend- und Gesundheitshilfebereich

Aufholen nach Corona - Gutscheinaktion der KoKi für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren

Erzählen Sie uns ihre Geschichte!

Die KoKi Oberallgäu vergibt 321 Gutscheine für junge Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

Die Pandemie war gerade auch für Familien eine harte Zeit - Kontaktbeschränkungen, Angst vor Ansteckung oder Quarantäne...

Die KoKi Oberallgäu interessiert sich für ihre Geschichte. Welche Herausforderungen hat diese Zeit für Sie gebracht? Welche der Faktoren fanden Sie am Belastendsten? Um die Auswirkungen der Pandemie etwas zu mildern möchten wir von der KoKi die jungen Familien im Landkreis Oberallgäu mit Gutscheinen im Wert von 30 Euro für einen Eltern-Kind-Kurs unterstützen.

Nicht verwechseln - die KoKi hat zwei verschiedene Gutscheine

Der Corona-Gutschein ist blau und die Eltern müssen bei uns anrufen, den roten Elternkurs-Gutschein erhalten alle Neugeborenen im Landkreis automatisch. Aber auch die Eltern von Neugeborenen dürfen sich einen zusätzlichen Corona-Gutschein erbitten.

Die Angebote reichen vom Babyschwimmen über Schlafberatung bis hin zu Erste Hilfe Kursen am Kind und noch so manches mehr. 

Als Unterstützung vergibt die KoKi insgesamt 321 Gutscheine. Jede Familie erhält - solange der Vorrat reicht - einen Wertgutschein für einen Eltern-Kind Kurs ihrer Wahl.

Die Gutscheinaktion der KoKi ist Teil des Aktionsprogrammes "Aufholen nach Corona" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Dieses soll Familien und ihre Kinder dabei unterstützen, wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Mit den Gutscheinen will die KoKi auch den Austausch mit anderen Eltern fördern.

Die Gutscheine werden nur telefonisch vergeben - in der Regel erreichen Sie die Koki am besten vormittags. 08321-612-600


 

 

Und diese Gutscheine hat die KoKi für Sie eingekauft

1. Elternkurs Kempten

Der Elternkurs "Starke Eltern-Starke Kinder" unterstützt Sie, in konfliktbehafteten Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Sie erhalten Unterstützung von pädagogisch ausgebildeten Fachkräften und können sich mit anderen Eltern zu spezifischen Themen rund um das Alter 0 bis 3 Jahre austauschen.

2. Rückbildungsyoga mit Baby  Kempten

Der Kurs ist für alle Frauen mit Baby geeignet, die unter fachlicher Anleitung Yoga üben und etwas für sich tun wollen. Die Schwerpunkte sind Übungen für den Beckenboden, Rücken und den Nacken-/Schulterbereich. Es wird aber auch auf individuelle Wünsche eingegangen.

Alter: neugeborene Babys

3. Erste Hilfe am Kind Kempten, Memmingen

Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Dazu gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

Alter: Kurs nur für Eltern

 

4. Vater-Kind-Gruppe, Kempten

Dieses Angebot ist für alle Papas und ihre Kinder, die mit Gleichgesinnten eine gute Zeit verbringen möchten; Vater-Kind-Beziehung steht im Mittelpunkt, aber auch der Austausch soll nicht zu kurz kommen; spielen, kreativ sein, experimentieren und jede Menge Spaß haben. In einer Gruppe erfolgt nur der Austausch der Väter untereinander, in der anderen steht das gemeinsam Erleben mit den Kindern im Vordergrund.

Alter: 0 Monate - 3 Jahre

5. Spielraum für Bewegung, Kempten

Kinder haben in Begleitung der Eltern die Möglichkeit, in die gesunde Rückenlage zu finden. Selbständig, nach eigenem Rhythmus, in die Seitenlage, Drehung, Aufrichtung, Krabbeln und Gehen zu kommen und dabei selbständig die vorbereiteten Spiel- und Bewegungsmaterialien für sich zu entdecken und zu erkunden und ein Miteinander zu entwickeln

Alter: von 3 Monaten bis 2,5 Jahren

6. Spielzeit im Kleinkindkurs, Kempten

ein ganzheitlicher Eltern-Kind-Kurs in gemütlicher Atmosphäre; Singen, tanzen, spielen, lachen, entdecken, experimentieren und jede Menge Spaß genießen

Alter: 1-3 Jahre

7. Harmonische Babymassage  Obermaiselstein, Oy-Mittelberg, Missen, Wiggensbach, Kempten, Obergünzburg

Die Babymassage vertieft durch sanfte Berührungen die liebevolle Bindung zwischen Mama/Papa und Baby. Durch die Massage schenkst du deinem Baby Zeit, Liebe, Zärtlichkeit und Geborgenheit

Alter: 6 Wochen - 6 Monate

8. Kangatraining Sonthofen und Oberstdorf

Kangatraining, benannt nach dem Känguruh "Kanga" aus Winnie Pooh, ist das Workout für die Mama mit dem Baby im Beutel. Während Mama an ihrer Fitness arbeitet, kann sich das Baby voll entspannen und die Nähe zu seiner Mutter genießen

Alter: 8 Wochen - 1,5 Jahre

9. Tragefit mit Baby Bad Hindelang

Gemeinsam mit Baby in Bewegung sein, wieder fit werden, Körpermitte stärken

Alter: Babys die sich in der Trage Wohlfühlen

10. Trageberatung Oberallgäu, Kempten, Nördliches Oberallgäu, Südliches Oberallgäu

Individuelle, herstellerunabhängige Trageberatung bei den Eltern zu Hause

Alter: Babys

11. Säuglingspflege nördliches Oberallgäu, Kempten

theoretische Grundlagen zu Themen wie Baden, Wickeln und Handling des Neugeborenen sowie Wissenswertes zu Erstausstattung, plötzlichem Kindstod, Tragen, Stillen, Schlafen und vielem mehr

Alter: noch während der Schwangerschaft/Säugling

12. Schlaf Kindlein Schlaf Workshop Obergünzburg

Workshop rund um das Thema Babyschlaf: Schlafverhalten, Schlafbedarf, Schlafbedingungen, Schlafmythen und Schlaftrainings, praxisnahe Anregungen und Hilfestellungen

Alter: für (werdende) Eltern mit Babys bis ca. 12 Monate

13. Musikalische Früherziehung/Musikalische Eltern-Kind-Gruppen Durach, Kempten

Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören; In Eltern-Kind-Gruppen wird gesungen, getanzt und gelacht, geschaukelt, geklatscht und gepatscht;

Alter: 1- 3 Jahre


 

 

Begleitete Elternfrühstück in Kempten

weitere Informationen finden sie hier.

 


 

 

KoKi hilft

Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen z.B. bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind, Partnerschaftsfragen, Wohnungs- und Geldsorgen, Gesundheitliche Problemen, Behördenangelegenheiten

durch

Beratung und Information, kurzfristige Begleitung und Unterstützung,Vermittlung geeigneter Hilfen und Angebote, Stärkung von Müttern und Vätern in ihrer Elternrolle.