Betzigau

Herzlich willkommen bei den Angeboten im Bereich der Gemeinde Betzigau.

 

 

Alternativ können Sie auch über die Gemeindeauswahl auf der Seite links unten in eine andere Gemeinde gelangen.

 

Zurück zur Gemeindeauswahl

Spiel und Realität

Es gibt zauberhafte Momente im Zusammenleben mit Kindern, die einem Kraft geben oder zu einem herzlichen Lachen führen - manchmal aber erst im Nachhinein...

Das kleine Mädchen spielt den ganzen Nachmittag mit seinem "Puppen-Baby". Auch Papa nimmt seine Rolle als "Opa" an, hütet das Baby und tröstet es, wenn es schreit..

Abends, als die Kleine ins Bett soll, meint Papa "pädagogisch wertvoll": "So - jetzt machen wir schön das Licht aus, damit dein Baby schlafen kann."

Nüchtern bemerkt das kleine Mädchen: "Ach Papa, das ist doch bloß eine Puppe..."

Montags von 15:30-17:00 bietet der TSV-Betzigau ein Mutter-Vater-Kind-Turnen an.

Ort: SportPark Betzigau, Sporthalle, Duracher Str. 10

 

Anmeldung und Information:

Frau Klement unter 0831 75489


Infos und Tipps für werdende Eltern

  • Wenn ein Baby unterwegs ist, sind viele Fragen zu klären, zum Beispiel:
  • Welche Ansprüche habe ich auf staatliche Leistungen und gegenüber meinem Arbeitgeber?
  • Welche Anträge sollte ich wo stellen und was ist dabei zu beachten?
  • Was müssen nicht verheiratete Eltern beachten?
  • Welche Angebote für Eltern mit Babys gibt es in meiner Nähe?

In diesem ca. 2-stündigen Vortrag erhalten Sie Informationen zu finanziellen Ansprüchen, rechtlichen Regelungen und regionalen Adressen.

Termin:09.03.2020, 17:00 Uhr (bereits ausgebucht)

Ort: Wartenseestraße 5, Kempten

Kosten: pro Familia freut sich über Ihre Spende

Weitere Termine:

21.04.2020, 17:00 Uhr (bereits ausgebucht)

Anmeldung und Information: (bitte unbedingt anmelden, begrenzte Plätze !)

profamilia Beratungsstelle Kempten, Wartenseestraße 5, 87435 Kempten Telefon: 0831 9607740


Sie können bei den Informationsabenden das Team der Geburtshilfe bestehend aus Gynäkologen, Kinderärzten, Anästhesisten und Hebammen kennenlernen. Nach ausführlichen Informationen über die Abteilung und über die Abläufe in der Klinik Kempten sind Sie zu einer Führung durch die Kreißsäle eingeladen.

29. Januar** , 18:00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

weitere Termine 2020 (jeweils 18 Uhr): 

19. Februar** , 11. März**,  01. April* & 29. April** , 20. Mai** 17. Juni* , 01. Juli* & 22. Juli** , 19. August**,  16. September*,  14. Oktober**,  11. November**,  09. Dezember**

 

Wo? * Konferenzraum im Klinikum Kempten, Ebene C0 ** Konferenzraum Ärztehaus am Klinikum Kempten, 4. OG


 

Kinder und Baby-Basar in Kempten

Der Förderverein der Kita St. Ulrich in Kempten veranstaltet am  24.04.2020 von 14:00 - 16:30 Uhr einen Basar mit Kinderbekleidung, Kinderwägen etc. im Pfarrsaal St. Ulrich, Schumacherring 65, Kempten.

Kaffee und selbstgebackene Kuchen, Tischkosten: 8,- €.

Der Erlös geht in den Förderverein der Kita St Ulrich.

Tischreservierungen unter basar.ulrich@gmail.com


16.03.2020 - 27.04.2020von 9:00- 11:30 Uhr, - 5 Termine -

für Eltern mit Babys und Kleinkindern bis 3 Jahren

 Ziele des Kurses sind u.a.:

  • o Stärkung des Selbstvertrauens der Eltern als Erziehende
  • o Entlastung, Unterstützung und Anregungen durch den Austausch in der Gruppe
  • o Anwenden des anleitenden Erziehungsmodells Themen und Inhalte des Kurses sind:
  • o Wie kann ich mein Selbstwertgefühl als Mutter/Vater stärken?
  • o Was sind meine persönlichen Werte und Ziele in der Erziehung?
  • o Wie kann ich besser mit schwierigen Situationen umgehen?
  • o Wie entsteht eine sichere Bindung zwischen meinem Kind und mir?
  • o Was ist entwicklungsbedingt bei Kleinkindern normal (Schlaf, Ernährung Motorik)?

Kinder können nach Absprache mitgebracht werden, nach erfolgter Eingewöhnung ist eventuell auch eine Kinderbetreuung über die "offene Kinderbetreuung" des Kinderschutzbundes möglich. 

  • Diese und andere Themen werden anhand praktischer Beispiele aus dem Alltagsleben der Teilnehmenden bearbeitet.
  • Gebühr: 50 € Einzelpersonen, Paare 75€
  • Der Elternkursgutschein des Landkreis Oberallgäu im Wert von 30€ wird für diesen Kurs akzeptiert. Eltern aus dem Stadtgebiet Kempten zahlen 25% der Kursgebühr. Infos bei der Anmeldung. 
  • Kursort: Memminger Straße 63, Kempten
  • Anmeldung und Information:
  • Kinderschutzbund Kempten, Salzstr. 41, 0831 14 322

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle informieren Sie über

  • Elterngeld
  • Landes-Erziehungsgeld

Nutzen Sie diesen Service der Elterngeldstelle vor allem bei komplexeren Sachverhalten, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Erfahrungsgemäß ist der Andrang groß und Sie müssen etwas Geduld mitbringen.

Arbeitsgericht, Königstr. 11, 87435 Kempten

03.02.2020, 09:00 - 14:00 Uhr

Weitere Termine 2020:

  • 02.03.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
  • 06.04.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
  • 11.05.2020, 09:00 - 14:00 Uhr
  • 08.06.2020, 09:00 - 14:00 Uhr

Hinweis: Da die Gerichtsbarkeit besonderen Sicherheitsbestimmungen unterliegt, werden bei Betreten des Gebäudes Personenkontrollen durchgeführt.


Kinderbasar am 21.03.2020 in Sulzberg

Der diesjährige Frühjahrsbasar findet am Samstag, 21.03.2020, von 09:00 - 12:00 Uhr in der Sporthalle in Sulzberg statt.

Schwangere mit Mutterpass und einer Begleitperson dürfen bereits ab 08:30 Uhr einkaufen.

Info, Anmeldung und Nummernvergabe unter http://www.easybasar.de

 

­­


Basar in Waltenhofen

Frühjahr- /Sommerbasar "Rund um's Kind" in Waltenhofen

Das Basarteam Waltenhofen veranstaltet am Samstag, den 21. März 2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr den Frühjahr- /Sommerbasar "Rund um's Kind" in der Mehrzweckhalle Waltenhofen. Verkauft werden Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 176, Sommerkleidung, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Kinderwagen, Autositze, Fahrräder, Umstandskleidung u.v.m.

Es gibt auch Kaffee, leckeren Kuchen, Brezen und Getränke!

Nähere Infos hierzu gibt es auf unserer Homepage: www.basar-waltenhofen.de


KoKi hilft

Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen z.B. bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind, Partnerschaftsfragen, Wohnungs- und Geldsorgen, Gesundheitliche Problemen, Behördenangelegenheiten

durch

Beratung und Information, kurzfristige Begleitung und Unterstützung,Vermittlung geeigneter Hilfen und Angebote, Stärkung von Müttern und Vätern in ihrer Elternrolle.