Herzlich Willkommen bei der KoKi Kempten!

Stadt Kempten (Allgäu) 
KoKi - Netzwerk frühe Kindheit
Bäckerstraße 9
87435 Kempten (Allgäu)

Telefon: (0831) 9 60 870 70 / 9 60 60 -83 / -84

Angebote vor Ort

 

Hier haben Sie einen Überblick über den Landkreis Oberallgäu und seine Märkte und Gemeinden und die Stadt Kempten.

 

Mit einem Klick auf die von Ihnen gewünschte Gemeinde können Sie sehen, welche Angebote im Bereich der frühen Kindheit in dieser Gemeinde existieren.

Angebote aus Kempten finden Sie bald unter www.fruehe-kindheit-kempten.de , oder über die Karten-Navigation

Elterngutschein der Stadt Kempten

Mit dem Elterngutschein möchte die Stadt Kempten (Allgäu) Eltern nach der Geburt eines Kindes oder nach einer Adoption unterstützen und ermutigen, auch außerfamiliäre Angebote und Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Mit dem Gutschein erhalten Eltern einen Zuschuss in Höhe von 30 Euro für einen der hier aufgelisteten Elternkurse in Kempten und Umgebung.

Der Gutschein gilt für alle Eltern mit Wohnsitz in der Stadt Kempten (Allgäu), deren Kind ab 1. Januar 2016 zur Welt kam. Die Eltern bekommen diesen nach der melderechtlichen Anmeldung des Kindes zusammen mit dem Begrüßungsschreiben des Oberbürgermeisters zugeschickt (Dauer der Zusendung 6 - 8 Wochen).

Der Gutschein verliert seine Gültigkeit nach zwei Jahren!
Pro Kind kann nur ein Gutschein eingelöst werden!

Bei weiteren Fragen zum Elterngutschein wenden Eltern sich bitte an:

KoKi - Netzwerk frühe Hilfen der Stadt Kempten
Bäckerstraße 9
87435 Kempten (Allgäu)
Tel.: (0831) 9 60 60 84
E-Mail: koki@kempten.de

Wie bekommen Sie die Kosten erstattet?

Sollten Sie an einem der geförderten Kurse teilgenommen haben, lassen Sie sich den Elterngutschein bitte von der Kursleitung unterschreiben/ abstempeln. Danach reichen Sie ihn zusammen mit dem ausgefüllten Ausdruck "Abrechnung Elterngutschein", den Sie hier downloaden können, bitte per Post oder persönlich unter folgender Adresse ein:

Stadtjugendamt Kempten
Gerberstr.2
87435 Kempten (Allgäu)


KoKi hilft

Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen z.B. bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind, Partnerschaftsfragen, Wohnungs- und Geldsorgen, Gesundheitliche Problemen, Behördenangelegenheiten

durch

Beratung und Information, kurzfristige Begleitung und Unterstützung,Vermittlung geeigneter Hilfen und Angebote, Stärkung von Müttern und Vätern in ihrer Elternrolle.