KoKi informiert

Wir informieren Sie über Hilfsmöglichkeiten und Angebote in ihrer Region wie

 

  • Angebote zu Schwangerschaft, Umgang mit Neugeborenen, Erziehung, Elternkurse
  • Kontakte zu Mutter/Vater-Kind-Gruppen
  • Sport und Freizeitangeboten
  • Kindertagesstätten, Kindertagespflege
  • Selbsthilfegruppen
  • Fachstellen im Jugend- und Gesundheitshilfebereich

KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen  in Sonthofen und Kempten

Erziehungs-, Jugend und Familienberatung
Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können sich in allen Fragen der Entwicklung, Erziehung und Familie, in Krisen und in persönlichen Lebensfragen u.v.m. an die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle wenden. Das Angebot umfasst Information, Beratung, Diagnostik und Therapie; es ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Beratung bei Trennung und Scheidung
Trennung und Scheidung fordern Eltern und Kinder gleichermaßen heraus. An der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle wird bei diesen einschneidenden Lebensereignissen nach Wegen gesucht, wie die Beteiligten einen guten Umgang mit der neuen Situation finden können. Zu diesem Thema gibt es ein Gruppenangebot für Kinder von 8 – 12 Jahren.

Umgangsberatung
Damit der Kontakt eines Kindes, das von der Trennung oder Scheidung der Eltern betroffen ist, zu beiden Elternteilen bestmöglich gepflegt werden kann, bietet die Erziehungs-, Jugend und Familienberatungsstelle Beratung zur Gestaltung der Umgangskontakte an.

KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Kempten-Oberallgäu
Bismarckstraße 5, 87527 Sonthofen
Tel.: 08321/5055

eb.sonthofen@kjf-kjh.de

Linggstraße 4, 87435 Kempten
Tel.: 0831/52232-0 
eb.kempten@kjf-kjh.de

www.kjf-kjh.de/kempten-oberallgaeu

 


Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Sonthofen und Kempten

Für Menschen, die sich niedergeschlagen und traurig fühlen, unglücklich oder verzweifelt sind, Sorgen haben in der Familie oder auch Probleme in der Partnerschaft.

An der psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen finden sie Rat und Hilfe bei seelischen Belastungen in der Ehe/Partnerschaft, Familie und als Einzelperson. Beratungsstellen gibt es in Kempten, Sonthofen, Marktoberdorf und Kaufbeuren.


Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Träger: Diözese Augsburg
Mozartstr. 15, 87435 Kempten
Hochstraße 18, 87527 Sonthofen

Ersttermine unter Tel.: 0831/23636
efl-kempten@bistum-augsburg.de
www.ehe-familien-lebensberatung-kempten.de
Außenstellen:
Spitaltor 4, 87600 Kaufbeuren
Meichelbeckstr. 7, 87616 Marktoberdorf


Sozialpädagogischer Fachdienst Kempten

Der Sozialpädagogische Fachdienst berät Eltern und allein erziehende Mütter und Väter in Fragen der sozialen und wirtschaftlichen Lebensgrundlagen, der Familie und des erzieherischen Alltags.

Sozialpädagogischer Fachdienst der KJF Kinder-und Jugendhilfe Kempten-Oberallgäu
Linggstraße 4, 87435 Kempten
Tel.: 0831/27289
spfd.kempten@kjf-kjh.de


Caritasverband Kempten-Oberallgäu e.V.

Caritas-Beratung für Menschen in persönlichen Konflikten, finanziellen Schwierigkeiten, mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, mit Fragen zum Thema Behinderung, mit sozialrechtlichen Fragen, in behördlichen Angelegenheiten, denen die Decke auf den Kopf fällt, die nicht mehr Ein noch aus wissen, in Existenznöten. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich, offen.

Caritasverband Kempten-Oberallgäu
Martin-Luther-Straße 10 b, 87527 Sonthofen
Frau Wippler,    Tel.: 08321/6601-12
Frau Schnitzler, Tel.: 08321/6601-46
info@caritas-oberallgaeu.de
www.caritas-oberallgaeu.de

Landwehrstr. 1, 87439 Kempten
Frau Schafheutle, Tel.: 0831/960880-16

Frau Borner, Tel.: 0831/960880-17
info@caritas-kempten.de
www.caritas-kempten.de


Familienzentrum Kinderschutzbund Immenstadt

Beratung für alleinerziehende Eltern bei Fragen zu Erziehung, Beziehung,
Trennung/Scheidung, psychischen und lebenspraktischen Belastungen.

Familienzentrum Kinderschutzbund
Mittagstraße 6, 87509 Immenstadt
Tel.: 08323/4195
kinderschutzbund.immenstadt@freenet.de
www.kinderschutzbund-immenstadt.de


Kinderschutzbund Sonthofen e.V.

Anlaufstelle für alleinerziehende Mütter und Väter, alltagspraktische Hilfen und Begleitung bei Behördenangelegenheiten. Termine nach Vereinbarung.

Kinderschutzbund Sonthofen e.V.
Bursiedlung 1, 87527 Sonthofen
Tel.: 08321/88114
info@kinderschutzbund-sonthofen.de

www.kinderschutzbund-sonthofen.de


Beauftragte für Migration & Integration

Beratung für Menschen aus einem anderen Herkunftsland, die erst seit kurzer Zeit, vielleicht aber schon seit mehreren Generationen in Deutschland leben und im Landkreis Oberallgäu eine neue Heimat, Arbeit oder eine bessere Zukunft für ihre Kinder suchen. 
Erste Anlaufstelle mit Informationen über die unterschiedlichsten Angebote im Landkreis Oberallgäu, speziell auch Beratung für alleinerziehende oder in Trennung lebende Migrantinnen/Migranten.

Beauftragte für Migration & Integration
Frau Duran
Landratsamt Oberallgäu
Oberallgäuer Platz 2, 87527 Sonthofen
Tel.:08321/612-254
miriam.duran@lra-oa.bayern.de
http://www.oberallgaeu.org/jugend_familie_soziales/auslaender/beauftragte_migration_integration/
Sekretariat Frau Dannehl
Zimmer Nr. 2.59
Tel.: 08321/612-554


Jugendmigrationsdienst JMD

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) ist ein Angebot für Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren. Angebote des JMD sind:
Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Sprachkurs
Unterstützung bei Fragen zu Schule, Ausbildung und Beruf
Info und Hilfe bei Behördenangelegenheiten und Statusfragen
Beratung bei persönlichen Schwierigkeiten
Die Beratung ist kostenlos.

Jugendmigrationsdienst
Poststraße. 13
87439 Kempten
Tel: 0831/96061596

Frau Stark   Tel. mobil: 0160/99847939
Frau Fedan  Tel. mobil: 0175/2253001 
Frau Floh     Tel. mobil: 0151/12263282

jmd.kempten@kjf-kjh.de

www.jugendmigrationsdienste.de/jmd/kempten/

KoKi hilft

Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen z.B. bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind, Partnerschaftsfragen, Wohnungs- und Geldsorgen, Gesundheitliche Problemen, Behördenangelegenheiten

durch

Beratung und Information, kurzfristige Begleitung und Unterstützung,Vermittlung geeigneter Hilfen und Angebote, Stärkung von Müttern und Vätern in ihrer Elternrolle.