KoKi informiert

Wir informieren Sie über Hilfsmöglichkeiten und Angebote in ihrer Region wie

 

  • Angebote zu Schwangerschaft, Umgang mit Neugeborenen, Erziehung, Elternkurse
  • Kontakte zu Mutter/Vater-Kind-Gruppen
  • Sport und Freizeitangeboten
  • Kindertagesstätten, Kindertagespflege
  • Selbsthilfegruppen
  • Fachstellen im Jugend- und Gesundheitshilfebereich

Elterncafé "beruflicher Wiedereinstieg"

offene Gesprächsrunde mit Moderation

Sie wollen beruflich wieder einsteigen, wissen aber nicht wie? Informieren Sie sich kostenlos im kleinen Kreis unter Gleichgesinnten inkl. Kinderbetreuung.

WANN? Mittwoch, 06.11.19 von 15 bis 17 Uhr

WO? Rockzipfel e.V. Familienzentrum Burgsiedlung 1, 87527 Sonthofen

Wir freuen uns auf Sie: Monika Felder-Bauer, Agentur für Arbeit, Christina Schelle, Agentur für Arbeit

Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, melden Sie sich bitte an unter:Tel. 08321-674512 oder E-Mail: mail@rockzipfel.de


Freies Tanzen

Freies Tanzen für Frauen jeden Alters.

Immer donnerstags von 19:00 bis 20:30 im Familienzentrum Rockzipfel, Burgsiedlung 1, Sonthofen. Wir laden ein, um sich zu entfalten, ohne Anspruch auf Perfektion. Das freie Tanzen bedeutet Bewegung mit Spaß, frei und ungezwungen. Mitbringen: Socken oder Gymnastikschuhe, bequeme Kleidung, Tuch und Getränke.

Kostenausgleich: Für Mitglieder 1€ Nichtmitglieder 2€. Wir bitten um Anmeldungen unter der Telefonnummer 08321-674512


Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Schwangere und Mütter, sondern auch an Väter.

Inhalte: Beschäftigung während der Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld, Möglichkeiten für Teilzeitbeschäftigungen während und / oder nach der Elternzeit.

05.11.2019, 19:00-20:30 Uhr in Kempten

Information (Ort, Kosten...) und Anmeldung bei der VHS Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten Tel.: 0831 7049650


Infos und Tipps für werdende Eltern

  • Wenn ein Baby unterwegs ist, sind viele Fragen zu klären, zum Beispiel:
  • Welche Ansprüche habe ich auf staatliche Leistungen und gegenüber meinem Arbeitgeber?
  • Welche Anträge sollte ich wo stellen und was ist dabei zu beachten?
  • Was müssen nicht verheiratete Eltern beachten?
  • Welche Angebote für Eltern mit Babys gibt es in meiner Nähe?

In diesem ca. 2-stündigen Vortrag erhalten Sie Informationen zu finanziellen Ansprüchen, rechtlichen Regelungen und regionalen Adressen.

Termin:11.11.2019, 17:00 Uhr (bereits ausgebucht)

Ort: Wartenseestraße 5, Kempten

Kosten: pro Familia freut sich über Ihre Spende

Weitere Termine:

09.12.2019

Anmeldung und Information: (bitte unbedingt anmelden, begrenzte Plätze !)

profamilia Beratungsstelle Kempten, Wartenseestraße 5, 87435 Kempten Telefon: 0831 9607740


Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle informieren Sie über

  • Elterngeld
  • Landes-Erziehungsgeld

Nutzen Sie diesen Service der Elterngeldstelle vor allem bei komplexeren Sachverhalten, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Erfahrungsgemäß ist der Andrang groß und Sie müssen etwas Geduld mitbringen.

Arbeitsgericht, Königstr. 11, 87435 Kempten

07.10.2019, 09:00 - 14:00 Uhr

Weitere Termine 2019:

04.11.2019, 09:00 - 14:00 Uhr
02.12.2019, 09:00 - 14:00 Uhr

Hinweis: Da die Gerichtsbarkeit besonderen Sicherheitsbestimmungen unterliegt, werden bei Betreten des Gebäudes Personenkontrollen durchgeführt.


Elterngeld, Elternzeit und Mehr in Kaufbeuren

Infoveranstaltung von Donum Vitae für Eltern

Elterngeld, ElterngeldPlus, Elternzeit und Mehr

11. Dezember 2019

jeweils Mittwoch von 18 - 19.30 Uhr

DONUM VITAE Kaufbeuren, Am Hofanger 15 a, 87600 Kaufbeuren

www.kaufbeuren.donum-vitae-bayern.de

Anmeldung unter 08341-9993650 oder Kaufbeuren@donum-vitae-bayern.de

Bitte unbedingt anmelden - begrenzte Plätze !


Der Kurs wird in Immenstadt durchgeführt. Er umfasst 160 Unterrichtseinheiten. Es wird eine Anmeldegebühr von 70,00 Euro erhoben, die nach vollständigem Besuch des Kurses zurückerstattet wird.

Anmeldeschluss 10.01.2020

Weitere Informationen (inclusive der Ausschreibung) erhalten Sie auf der Homepage der Tagesmütter. Die Jugendämter Kempten und Oberallgäu bieten gemeinsam zweimal im Jahr einen Qualifizierungskurs für alle Interessierten an, der die Basis für eine gute, verantwortliche und partnerschaftliche Kinderbetreuung und -erziehung der Tagesmütter bzw. -väter (zusammen mit den Erziehungsberechtigten, also den Vätern und Müttern) legen soll.

Anmeldung und Information: Andreas Lammel, Tel. 08321/612-279 und Vroni Konrad, Tel. 08321/612-824.


Hebammen, Gynäkologen und Kinderschwestern der Klinik Immenstadt stellen den Ablauf der Geburt sowie das Wochenbett vor. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen zum Qualitätskonzept des "babyfreundlichen Krankenhauses". Am Ende der Veranstaltung erhalten die werdenden Eltern eine Führung durch die modernen Entbindungsräume und die Wochenstation mit Kinderzimmer.

 

  • Termin: 15.10.2019 , 19:00 Uhr
  • Ort: Klinik Immenstadt, Konferenzraum im Erdgeschoss (Ostseite der Klinik)
  • Kosten: keine

Information (eine Anmeldung ist nicht notwendig):

  • Klinik Immenstadt
  • Im Stillen1-4
  • 08323-9100

Weitere Termine jeweils 19 Uhr:

26.11.2019


Sie können bei den Informationsabenden das Team der Geburtshilfe bestehend aus Gynäkologen, Kinderärzten, Anästhesisten und Hebammen kennenlernen. Nach ausführlichen Informationen über die Abteilung und über die Abläufe in der Klinik Kempten sind Sie zu einer Führung durch die Kreißsäle eingeladen.

16. Oktober, 18:00 Uhr

Veranstaltungsraum der Klinik Kempten im C-Bau, Ebene 1, Klinik Robert-Weixler-Straße 50

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

weitere Termine 2019  (jeweils 18 Uhr): 

 06. & 20. November, 11. Dezember

 

Kinder und Baby-Basar in Kempten

Der Förderverein der Kita St. Ulrich in Kempten veranstaltet am 29.11.2019 von 14:00 - 17:00 Uhr einen Basar mit Kinderbekleidung, Kinderwägen etc. im Pfarrsaal St. Ulrich, Schumacherring 65, Kempten.

Kaffee und selbstgebackene Kuchen, Tischkosten: 8,- €.

Der Erlös geht in den Förderverein der Kita St Ulrich.

Tischreservierungen unter basar.ulrich@gmail.com


Basar in Bolsterlang

Der Kindergarten Förderverein veranstaltet jedes Jahr einen Kleiderbasar, auf dem Baby- und Kinderausstattung, Bekleidung und Schuhe, sowie Fahr- und Spielzeuge zu attraktiven Preisen erworben werden können.

Sonntag 10.11.2019 von 14.30 bis 16.30 Uhr, mit Mutterpass ab 13:30 Uhr

 

  • Festsaal Kitzebichl
  • Flurstraße 5
  • 87538 Bolsterlang

 Infos (insbesondere für Verkäufer) unter Basar-Bolsterlang@gmx.de

 


 

 

Schwanger - was nun? Infoveranstaltung für AOK-Versicherte

Was kann ich wann, wo und wie beantragen? Welche Termine sind wichtig? Wenn man Mutter oder Vater wird, ändert sich vieles. Zur Freude kommen auch einige offene Fragen über all die Dinge, die zu beachten sind. Für uns ist es besonders wichtig, die Familie in dieser außergewöhnlichen Lebenssituation an die Hand zu nehmen, zu informieren, zu beraten und Hilfe beim Ausfüllen der Anträge zu geben. Mit diesem Vortrag erhalten Sie eine umfassende Übersicht aller sozialversicherungsrechtlichen, arbeitsrechtlichen (Elternzeit) sowie staatlichen Leistungen wie Elterngeld und Kindergeld.

Dieses Angebot ist kostenfrei und exklusiv für AOK-Versicherte.

Do, 26.09.2019 ,  18:00 - 19:30 Uhr in Sonthofen    

Anmeldung und Information:

AOK, Frau Mösle: 0831 2537-410

Weitere Termine 2019: 28.11.2019, 18:00-19:30 Uhr 


            

Die AOK-Familie

Kennen Sie selbst die Situation, dass Sie abends am Bett Ihres Kindes stehen und es einfach nicht wieder einschlafen will? Haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, ob Sie Ihrem Nachwuchs bereits den Gemüse- Fleisch-Brei geben sollen? Wollen Sie wieder arbeiten, sind sich aber betreffend der rechtlichen Situation im Unklaren? Ist die momentane Situation stimmig für Sie - haben Sie noch Zeit für sich?

Bei der "AOK- Familie" steht das Team aus Ernährungsfachfrau, Hebamme, Fachberaterin und Johanniter-Unfallhilfe Rede und Antwort zu den Fragen zur Elternzeit, zum Abstillen und Durchschlafen, zur gesunden Ernährung, zu Maßnahmen bei Notfällen und zu allem, wo derzeit der Schuh drückt.

Exklusiv für AOK-Versicherte. Für Eltern von Babys im Alter von 4 bis 8 Monaten.

Termin: Di, 05.11.2019, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Anmeldung und Information:  AOK, Frau Mösle 0831 2537-410

 


 

 

Am Samstag den 23.11.2019 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr

findet der jährliche Spielzeugbasar in der Mittelschule in 87544 Blaichach  statt.

 

 

Weitere Informationen (Nummernvergabe etc.) gibt es auf der Homepage des Frauenkreises Blaichach.

 


Flohmarkt in Haldenwang-Börwang

Am Sonntag, den 27. Oktober 2019, findet von 9-12 Uhr im Sportzentrum Haldenwang wieder ein Flohmarkt der Spielgruppe Haldenwang-Börwang statt. Verkauft werden Kinderkleidung bis Gr. 176, Babyausstattung, Spielsachen, Umstandskleidung uvm. Zeitgleich gibts Kaffee & hausgemachte Kuchen - gerne auch zum Mitnehmen!

Der Erlös des Kuchenverkaufs kommt der Spielgruppe zugute.

Anmeldungen bitte per Mail an spielgruppe.haldenwang@gmail.com

 


Basar in Weitnau

Samstag 19.10.2019 von 9 Uhr bis 11.30 Uhr

im Adler Weitnau

Nummernvergabe und weitere Infos unter: weitnau.klamottenkiste@online.de

 

Verkäufer sollten unbedingt vorher die Nummer reservieren.

 


Der Basar im Herbst findet am 19.10.2019 in der Umweltstation Legau statt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Spielzeugbasar Haldenwang Samstag, 16. November 2019, 9-12 Uhr

Das Basarteam Haldenwang veranstaltet wieder einen Spielzeugbasar in der Aula der Grundschule Haldenwang.

Verkauf von Spielsachen, Fahrzeugen, Faschingszeug, Wintersportartikeln und Winteroberbekleidung.

Infos auf der Website https://www.basar-haldenwang.de


Der Kurs gibt einen Überblick über aktuelle Ernährungsempfehlungen für Kinder. Nach einem Theorieteil geht es an die Umsetzung. Sie bereiten Mahlzeiten zu, die mit wenig Arbeitsaufwand zu meistern sind und der ganzen Familie schmecken.

Termin: Freitag, 15.11.2019, 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort: AELF, Adenauerring 97, Kempten

Anmeldung und Information:

Rosa-Maria Naderer, AELF Kempten, Tel.: 0831 52147-313 rosa-maria.naderer@aelf-ke.bayern.de


 

 

Workshop Babybrei

Im Workshop erfahren Sie, wie Sie den Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost Schritt für Schritt gestalten können. Bei der Einführung der Beikost möchten wir Sie mit Informationen zu aktuellen Trends und Anregungen für die Praxis unterstützen.

Termin: 16.10.2019, 10:00 bis 12:00 Uhr im Familienzentrum Rockzipfel, Burgsiedlung1, Sonthofen

            21.11.2019,  9:30 bis 11:30 Uhr im Grünen Zentrum Immenstadt, Kemptener Straße 39.

 

Anmeldung und Information: Rosa-Maria Naderer, AELF Kempten, Tel.: 0831 52147-313 poststelle@aelf-ke.bayern.de  


Naschen erlaubt? Sinnvoller Umgang mit Süßem

Der Geschmack süß ist den Menschen angeboren. Kein Wunder also, dass bereits sehr kleine Kinder auf Süßes stehen und bisweilen lautstark danach verlangen! Die Kursteilnehmer erfahren, wie viel Zucker in Produkten versteckt ist und lernen sinnvolle Alternativen kennen.

Termin: 16.10.2019, 14:30 -17:00 Uhr

Ort: AELF, Adenauerring 97, Kempten

Anmeldung und Information: www.aelf-ke.bayern.de/ernaehrung/familie

oder 0831-52147-313, Frau Naderer


 

 

Essen für zwei ? - Gesund und fit durch die Schwangerschaft

Wie sollte der Speisezettel aussehen, um Mutter und Kind möglichst optimal mit Nährstoffen zu versorgen? Weiter erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen: Wie hoch sollte die Gewichtszunahme sein? Ist Nahrungsergänzung sinnvoll? Welche Lebensmittel sollte ich meiden?

Termin: 27.11.2019, 09:30 bis 11:00 Uhr

Ort: AELF, Adenauerring 97, Kempten

Anmeldung und Information:

www.aelf-ke.bayern.de/ernaehrung/Familie

oder Frau Naderer, 0831 52147-313


Von der Milch zum Brei - Beikosteinführung

Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Praxis erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können.

Termin: 08.10.2019, 09:00-12:00 Uhr

            12.11.2019, 09.00-12:00 Uhr

Ort: Kempodium, Untere Eichstraße 3, Kempten

Anmeldung und Information:

www.aelf-ke.bayern.de/ernaehrung/Familie

oder Frau Naderer, 0831-52147-313


Basar in Oberstdorf

Jeden ersten und dritten Montag von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr gibt es bei der Kolpingfamilie einen Basar für Kinderkleidung - Verkauf und Annahme.

Obere Bahnhofsstraße 10, 87561 Oberstdorf

 

Weitere Details hier.


Herbst-Winter-Basar für Kindersachen

Der Herbst-Basar für Kindersachen von "D'KISCHTE KRUSCHTELR e.V." findet am Samstag, 19. Oktober von 9 - 12 Uhr in der Grüntenturnhalle bei der Mittelschule in Immenstadt, Grüntenstraße 8 statt.

Für das leibliche Wohl sorgt der Elternbeirat der Mittelschule.

Informationen zum Basar gibt es im Internet unter www.kischte-kruschtler.de


Herbstbasar in Fischen

Angeboten werden Kinderbekleidung, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Kinderwagen, und vieles mehr rund ums Kind.

Sonntag 20.10.2019 von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Kurhaus Fiskina, Fischen

Weitere Informationen erhalten Sie unter  basar-frauenbund@gmx.de .


 

 

Sie möchten ihr Baby tragen und beide Hände frei haben, wissen aber nicht wie und mit was?

Sie denken manchmal auch, Sie kommen mit dem Kinderwagen nicht weiter?

Sie möchten möglichst viele Möglichkeiten kennenlernen, wie Sie ihr Kind sicher und liebevoll tragen können?

Individuelle Beratung bezüglich verschiedener Tragetücher/Tragehilfen für Babys.

Weitere Informationen (Preise, Anmeldung, Einzelheiten) erhalten Sie bei:

Frau Seibt

0176 - 57 80 59 89

info@trageberatung-oberallgaeu.de

www.trageberatung-oberallgaeu.de


 

 

 

 

Trageberatung Kempten und Umgebung

Tragemütlich - Die Trageberatung in Kempten und Umgebung

Sie möchten Ihr Kind tragen, wissen aber nicht wie und mit was? Gemeinsam suchen wir nach einer Tragemöglichkeit- egal ob Tuch oder Tragehilfe. Sie brauchen Hilfe beim Einstellen Ihrer Tragehilfe?

Dann melden Sie sich und wir stellen sie gemeinsam ein.

Sie lernen, wie man ergonomisch und physiologisch richtig trägt und warum. Außerdem bekommen Sie markenunabhängige Tipps und Tricks zum richtigen Tragen und Sie sehen, wie schön und gemütlich Tragen sein kann.

Kosten: · Einzelberatung (1,5 -2 h): 30 €/h plus ggf. Fahrtkosten · Freundinnenberatung: 30 € pro Person plus ggf. Fahrtkosten (max. 2-3 Personen) · Workshops und Gruppenberatungen auf Anfrage

Die Beratung erfolgt bei Ihnen zu Hause oder in Krugzell.

Anmeldung und Information:

Nadine Wollny Tel. 0162 - 7940619 nadine@tragemuetlich.de             www.tragemütlich.de  


Tragen im Alltag

Besondere Situationen in der Beratung, wie z.B. das

  • Tragen von Frühgeborenen
  • Tragen von Zwillingen
  • Tragen bei Beckenbodenproblematiken
  • Tragen mit Behinderung (Eltern oder Kind)
  • Tragen bei orthopädischen Problemen, wie z.b. Hüftdysplasie
  • Tragen in der Kindertagespflege
  • Tragen von Pflege - Adoptivkindern
  • Tragen und gleichzeitig Stillen

 

Eine Trageberatung dauert etwa 1 bis 2 Stunden.

Die Beratung richtet sich nach Ihren Fragen, Bedürfnissen und Wünschen, verschiedene Tragehilfen können getestet werden.

Weitere Informationen (Preise und Kontaktdaten) auf

https://www.trageberater-akademie.de/die-trageberatung/ 


 

 

 

Eltern werden

ELTERN.WERDEN Der Workshop zur Vorbereitung auf die neue Elternaufgabe für die erste Zeit mit dem Baby und als Familie.

Schwangere und werdende Väter erhalten wertvolle Informationen unter anderem zu Themen wie Elternrolle, Zeitmanagement, Weinen, Schreien, Schlaf, Bindung, Babyblues.

Mit dem Workshop wird eine positive Eltern-Kind-Beziehung, elterliche Kompetenzen und das Vertrauen auf die eigene Intuition bestärkt.

Kursinformationen: für werdende Eltern unabhängig vom Stadium der Schwangerschaft 1x 7 Stunden oder 2x 3,5 Stunden

Kursort unter anderem im Familienstützpunkt Obergünzburg

Der Kurs kostet 65 Euro pro Person, Paare 115 Euro

Den Elterngutschein vom Landratsamt Oberallgäu können Sie gerne beim Workshop einlösen.

Anmeldung und Information: Martina Fischer, 08372 - 97 29 28, ELTERN.WERDEN-Workshop@gmx.de


Familie kommt heute in einer Vielfalt von Lebensformen daher: Es gibt die /den Alleinerziehenden, die Patchwork Familie, die Regenbogenfamilie, getrennt lebende Eltern nach einer Scheidung oder ohne Trauschein ... Paare , die die Geburt des Kindes vor eine Zerreißprobe stellt.

Das heutige Kindschaftsrecht hat den Anspruch, auf den Wandel in den Lebensverhältnissen angemessen zu reagieren und in Streitsituationen einen gerechten Ausgleich zu schaffen. Insbesondere die Rechte von Vätern, die mehr Verantwortung für ihre Kinder übernehmen wollen, wurden gestärkt.

Im 1. Teil des Abends geht Carolin Söder auf die rechtlichen Aspekte dieser Veränderungen ein. Von besonderer Bedeutung für die Entwicklung des Kindes ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu beiden Elternteilen, auch und gerade wenn Eltern getrennt leben.

Gerhard Kahl geht in seinem Beitrag der Frage nach, wie der Aufbau von Bindung zum nicht sorgeberechtigten Elternteil - häufig dem Vater - gelingen kann. Gerne kann der Abend auch von beiden Eltern besucht werden.

12.11.2019, 19:00-21:00 Uhr

Anmeldung und Information bei profamilia Kempten, 0831 9607740


KoKi hilft

Wir unterstützen Sie in schwierigen Lebenssituationen z.B. bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind, Partnerschaftsfragen, Wohnungs- und Geldsorgen, Gesundheitliche Problemen, Behördenangelegenheiten

durch

Beratung und Information, kurzfristige Begleitung und Unterstützung,Vermittlung geeigneter Hilfen und Angebote, Stärkung von Müttern und Vätern in ihrer Elternrolle.